World of Tanks 2014 Screenshot

Die Gewinner der World of Tanks Wargaming.net League

Die erste Wargaming.net League des kostenlosen Online-Actionspiels World of Tanks ist vorbei und die Gewinner stehen fest.

Das Turnier fand vom 4. bis 6. April im Multikino Zlote Tarasy in Warschau statt. Als Sieger des Wettkampfs konnte sich das Team von Na´Vi hervortun, das ein Preisgeld von insgesamt 110.000 US-Dollar erhält. Na´Vi konnte sich in harten Kämpfen gegen Vitus Pro durchsetzen, welche für den zweiten Platz noch ein Preisgeld von 100.000 US-Dollar erhalten. Das Team The Red Rush Unity darf sich als dritter Sieger über 40.000 US-Dollar freuen.

„Während der letzten drei Tage haben wir wirklich die besten World of Tanks Teams aus der ganzen Welt gegeneinander antreten sehen“, so Victor Kislyi, CEO von Wargaming. „Ich gratuliere Na´Vi für seine unglaubliche Leistung und danke der Stadt Warschau und den zahllosen eSports Freunden aus der ganzen Welt, die diesen Grand Finals zu einem großen Erfolg verholfen haben.“

„Wir wussten von Anfang an, dass das Teilnehmerfeld gut besetzt ist und wir es schwer haben werden“, so Dmitry „de1uxe“ Repin, Teamkapitän von Na´Vi. „Alle Teilnehmer der Grand Finals in Warschau respektieren einander sehr und vor allem Virtus Pro wird von uns hoch geschätzt. Das wir am Ende ausgerechnet gegen sie das Grand Final bestreiten durften und uns als Sieger beweisen konnten, lässt einen lang gehegten Traum wahr werden. Wir schauen voller Stolz in die Zukunft und werden diesen Titel mit aller Kraft verteidigen.“

Insgesamt traten 14 Mannschaften beim Turnier an und es sahen Tausende an Fans direkt vor Ort im bis auf den letzten Platz gefüllten Saal zu. Über Twitch verfolgten die Grand Finals der Wargaming.net League des Online-Actionspiels World of Tanks sogar hunderttausende ESport-Fans von zu Hause aus. Wargaming will in diesem Jahr sogar noch mehr Geld in den ESport-Bereich investieren.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours