World of Tanks - InGame Screenshot #1

Hacker haben Zugriff auf Passwörter und Mail-Adressen

Wieder einmal ein Publisher der es auf die Shit-List von irgendeinem Hacker geschafft hat! Gerade denkt man das ja schon lange niemand mehr gehackt wurde und vielleicht die Sicherheitsstandards erhöht wurden, so hört  man von Wargaming.net das es ein Sicherheitsproblem gab.

Laut Aussage von Wargaming.net „ist noch nicht bekannt was genau passiert ist“, was so viel heißt wie „wir wollen nicht sagen wie einfach dieser Hack war und wir haben den selber noch nicht gefunden und/oder gefixt!“. Das ist so ein Statement, welches man in letzter Zeit häufiger gelesen hat.

Jedenfalls hatten Hacker „möglicherweise“ Zugriff zu einigen Passwörtern und Mail-Adressen. In der Größenordnung von World of Tanks, was ja bestimmt nicht für jeden User eine eigene Datenbank hat, mehrere hunderttausend User.

Darüber hinaus empfiehlt Wargaming.net eine Passwortänderung und „schenkt“ jedem Spieler 300 Gold, welcher sein Passwort ändert. Klar, das machen nicht viele, viele haben ja auch ‚Passwort‘ als Passwort, oder ‚123456789‘, aber inzwischen sollte es doch Standard geworden sein, sein Passwort regelmäßig zu ändern.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours