World of Tanks Artwork 4

Update 9.3 für World of Tanks erschienen

Wargaming.net hat das neue Update 9.3 für das kostenlose Online-Actionspiel World of Tanks veröffentlicht.

Auch, wenn derzeit das kommende taktische Seeschlachten-Spiel World of Warships entwickelt wird, vernachlässigt Wargaming das erfolgreich World of Tanks nicht und veröffentlichte jetzt das neue Update 9.3.

Mit diesem Update werden einige der Forschungspfade von leichten Panzern erweitert. Dadurch kommen folgende neue Tanks ins Spiel: Die US-amerikanischen Modelle T37, M41 Walker Bulldog und T49, den deutschen Spähpanzer Ru 251 und die sowjetischen Fahrzeuge LTTB und T-54 Lightweight. Mit diesen solltet ihr neue Taktiken in den spannenden Teamschlachten ausprobieren können, die zu neuen Situationen auf dem Schlachtfeld führen.

Zudem wurden die Ingame-Regeln überarbeitet, wodurch das Spielerlebnis gefördert werden soll. Wer als Panzerkommandant unfair spielt und so wiederholt als inaktiv in Gefechten auffällt, eine Kampf verlässt, bevor der eigene Panzer vernichtet wurde oder sich selbst absichtlich zerstört, muss mit automatisierten Maßnahmen zu rechnen, die im Sinne aller Spieler zu einem fairen Spielerlebnis beitragen werden.

Während das vor Kurzem veröffentlichte Update von World of Tanks den neuen Spielmodus Festungen einführte, finden nun Söldner ihren Weg in das Onlinespiel. Dadurch bekommen jetzt auch Spieler ohne Clanzugehörigkeit die Möglichkeit, an Festungs-Scharmützeln teilzunehmen. Ebenfalls neu im Spiel ist das Kriegsministerium als Festungsgebäude, welches Gefechtsaufträge für die Clanmitglieder als Reserven produziert und so für zusätzliche Auftragsbelohnungen sorgt.

Das ist aber noch nicht alles, was das neue Update 9.3 in das kostenlose Online-Actionspiel World of Tanks einführt. Ihr dürft euch auch über  komplett überarbeitete Zerstörungs- und Grafikeffekte sowie ein neues Garagen-Design freuen, welche ein noch besseres Spielgefühl mit sich bringen sollen. Wer World of Tanks spielt, der kann sich also auf einige interessante Neuerungen und Änderungen einstellen, welche die Teamgefechte noch interessanter, fairer und abwechslungsreicher gestalten sollten.

Share this post

No comments

Add yours