World of Tanks Blitz

World of Tanks Blitz erhält neues Update

Wer auf Android- und Apple-Geräten das Onlinespiel World of Tanks Blitz spielt, der kann sich jetzt das neue Update 1.11 holen.

Mit dem neuen Update für das Onlinespiel World of Tanks Blitz wird je ein neuer britischer und amerikanischer Panzer, je drei sowjetische und deutsche Stahlkolosse sowie eine neue Auftragsart mit Gold als Belohnung eingeführt.

Neu dabei ist der britische Churchill Gun Carrier, ein wuchtiger Tier VI-Panzerjäger ausgestattet mit einer Scharfschützen-Kanone mit schneller Feuerrate und hohem Alphaschaden. Dazu der M4A3E2 Sherman Jumbo, ein mittlerer amerikanischer Tier VI-Panzer mit einer sehr widerstandsfähigen Frontpanzerung und einem extrem starken Turm. Drei sowjetische Neuzugänge sind der KV-2 – ein schwerer Tier VI-Koloss, der gut dazu geeignet ist, HE-Granaten zu verschießen, und dank seiner robusten Ketten immer in Bewegung bleibt. Der KV-13, ein mittlerer Tier VII-Panzer mit einer hohen Feuerrate und für seine Stufe starken Panzerung. Dazu kommt das Object 140, ein mittlerer Tier X-Panzer mit atemberaubendem Schadensoutput sowie herausragender Manövrierbarkeit.

Zu guter Letzt fahren drei deutsche Panzer in die mobilen Gefechte von World of Tanks Blitz. Der Tier III-Panzer Pz. Kpfw. IV Ausf. A wurde mit einigen wichtigen Panzerungs-Upgrades ausgestattet und ist ein hartnäckiger All-Rounder in Gefechten niedriger Tier-Stufen. Der Pz. Kpfw. IV Ausf. D ist ein mittlerer Tier IV-Panzer und eignet sich gut für Kommandanten, die im Spiel weiter voranschreiten und an herausfordernden Gefechten teilnehmen möchten. Der Jagdpanther II ist ein nahezu perfekter Tier VIII-Jagdpanzer, der über gute Beschleunigungswerte, eine starke Panzerung und eine fantastische Drehgeschwindigkeit verfügt. Ebenso gibt es eine neue Art von Mission, die den persönlichen Aufträgen hinzugefügt wird: Art of War. Dieser Auftrag taucht nun in den Missionslots auf und belohnt Spieler mit Gold.

Share this post

No comments

Add yours