World-Of-Tanks-Wallpapers

World of Tanks bricht Peak CCU Rekord

Wargaming konnte mit dem kostenlosen Onlinespiel World of Tanks einen neuen Peak CCU Rekord aufstellen.

Dabei handelt es sich um die Menge an gleichzeitig eingeloggten Spielern auf einem Servercluster. Dieser Rekord wurde am 19. Januar erreicht, als sich 1.114.000 Spieler gleichzeitig einloggten, um sich spannende Panzerschlachten im MMO zu liefern. Und dies gilt allein für den russischen Servercluster! Im vergangenen Monaten erreichte Wargaming.net auf dem europäischen Servercluster die Marke von 250.000 gleichzeitig eingeloggten Spielern, was ebenfalls einen neuen Rekord innerhalb Europas darstellt. Dies zeigt, wie erfolgreich und beliebt das Panzer-Onlinespiel ist.

„2013 haben wir uns sehr intensiv mit dem Wachstum von World of Tanks beschäftigt und es mit Gameplay-Features und vielfältigen Inhalten erweitert“, sagt Andrei Yarantsau, VP of Publishing von Wargaming: „Die Panzerkommandanten auf den russischen Servern spielen zu den unterschiedlichsten Zeiten am Tag und auch wenn die Gesamtzahl der aktiven Spieler schon seit langem bei mehreren Millionen täglich liegt, hat sich der PCCU in den letzten Monaten immer bei 900.000 Spielern eingependelt. An diesem Wochenende haben wir endlich die Millionen-Marke durchbrochen! Wir sind bereit neue Maßstäbe in noch größeren Dimensionen mit den geplanten umfangreichen Erweiterungen für World of Tanks zu setzen.“

Aktuell spielen weltweit mehr als 75 Millionen Spieler das MMO World of Tanks. Dies ist eine Zahl, die nur wenige Unternehmen mit nur einem Produkt erreichen. Die Motivation des Entwicklerteams wurde durch das kontinuierliche Wachstum noch gesteigert und man möchte den Millionen von World of Tanks Spielern auch zukünftig ein großartiges Spielerlebnis bieten und das Onlinespiel stetig weiter entwickeln. SuperDataResearch.com gab erst jetzt auch bekannt, dass das MMO World of Tanks 2013 Umsätze in Höhe von 213 Millionen Dollar erreichen konnte. Rechnet man dies um, dann hat knapp jeder Dritte Spieler des Onlinespiels 2013 einen Dollar für das Spiel ausgegeben.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours